Hirsebratlinge * Beitrag von Lena

Dieses Rezept vereint einiges, was für mich wichtig ist: es ist schnell zubereitet, gesund und die Kinder mögen es. Was will man mehr? Deshalb kommen diese Bratlinge öfters bei uns auf den Tisch.

Zutaten:

  • 125 g Hirse
  • 350 ml Brühe
  • 50 g Urkornflocken
  • 50 g Raspelkäse
  • 1 Eigelb
  • italienische Kräuter
  • Öl zum Ausbacken

Die Hirse etwa 5 Minuten in der Brühe kochen lassen. Dann die Urkornflocken unterrühren und alles 10 Minuten quellen lassen.Dann den geraspelten Käse, die Kräuter (Menge nach Geschmack) und das Eigelb unterrühren.

Das Öl in einer Pfanne erhitzen und etwa 16 Bratlinge goldgelb backen.

One comment

  1. […] Dose). Und falls euch das Rezept gefällt, dann guckt euch auch mal meinen Bohnenburger  und Lenas Hirsebratlinge an, denn beide schmecken auch wunderbar zwischen zwei […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.