Erdbeer-Rhabarber-Streuselkuchen * Beitrag von Thekla

Juchhu, Familienbesuch, schönes Wetter und Erdbeerzeit!

Das schreit nach einem fruchtigen Kuchen, den man auch gut vorbereiten kann. Und einen kleinen Schwipps darf er auch gerne haben…

Zutaten:

  • 200 g Mehl
  • 70 g Speisestaärke
  • 200 g Butter
  • 150 g feiner Zucker
  • 1 Messerspitze Vanille
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • 4 Eier
  • 250 ml Eierlikör
  • 250 g Erdbeeren, geputzt gewogen
  • 250 g Rhabarber, geputzt gewogen

Streusel:

  • 150 g Mehl
  • 120 g Butter
  • 100 g Zucker

Den Backofen auf 170 °C vorheizen.Die Eier trennen und die Eiweiße zu steifem Schnee  schlagen. Die weiche Butter mit dem Zucker, der Vanille und den Eigelben cremig rühren. Danach den Eierlikör unterrühren . Mehl mit Speisestärke und Backpulver mischen und unter den Teig rühren. Zum Schluss vorsichtig den Eischnee unterheben. Ein kleines Backblech mit Backpapier auslegen (ca. 30 x 20 cm  oder einen Backrahmen verwenden) und den Teig darauf verstreichen. Das Obst gleichmässig auf dem Teig verteilen. Für die Streusel Mehl, Butter und Zucker mit den Händen grobkrümelig vermischen und auf dem Obst verteilen. Den Kuchen ca. 45 Minuten backen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.