Nougatcreme mit Pistazien *Beitrag von Jenny

Dieses Dessert habe ich zu Weihnachten zubereitet, als meine und Tonis Eltern uns zum Festessen besucht haben. Wir waren alle begeistert und dabei ist es wirklicheinfach und schnell gemacht. Außerdem lässt es sich super vorbereiten.
Das perfekte Dessert für ein festliches Menü!
 
Zutaten für 4 Gläser (à 250 ml)
 
 
  • 200g Nougat
  • 7 EL Milch
  • 50g Pistazie
  • 350g Sahne
  • 4x Konfekt zur Deko

 

Zubereitung:
Nougat würfeln. Die Milch in einen Topf geben und erwärmen. In der warmen Milch den Nougat unter rühren schmelzen. Die Nougatmilch nach dem schmelzen in eine Schüssel umfüllen und etwas abkühlen lassen. Die Pistazien schälen und klein hacken. Die Sahne steif schlagen und vorsichtig unter die Nougatmilch heben. Ca. 30g Pistazien unter die Nougatcreme rühren. Die Creme in die Gläser füllen und mit den restlichen Pistazien bestreuen. Mindestens 2 Std im Kühlschrank kalt stellen. Vor dem Servieren mit dem Konfekt dekorieren.

2 comments

  1. Kann man das auch bei Euch bestellen?

    1. Lieber Henning, ich befürchte, das Dessert musst Du dir selber zubereiten. Viele Grüße von Thekla

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.