Marzipankuchen *Beitrag von Jenny

Kann ein Kuchen aus nur zwei Zutaten funktionieren? Als ich dieses Rezept entdeckt habe, konnte ich das kaum glauben und habe es natürlich für euch ausprobiert. Das Backexperiment ist geglückt, der Kuchen schmeckt sehr lecker , ist schön saftig und schnell zubereitet.

Zutaten:
  • 400g Marzipan-Rohmasse
  • 7 Eier
  • 1 EL Puderzucker
  • Mehl und Fett für die Form

Zubereitung:
Den Backofen auf 150ºC Umluft vorheizen.
Marzipan vorher kurz einfrieren und dann grob raspeln.
Marzipan in eine Schüssel geben und die Eier nacheinander unterrühren. Masse 10-15 Minuten weißcremig aufschlagen.
Eine Kastenform gut einfetten und mit Mehl ausstäuben. Teig in die Form füllen und im vorgeheizten Backofen bei 150ºC 40-45 Minuten backen.
Kuchen aus dem Ofen nehmen, etwas abkühlen lassen. Vorsichtig auf der Form stürzen und komplett auskühlen lassen.
Kuchen mit Puderzucker bestäuben. Fertig 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.