Kürbis-Gnocchi-Auflauf *Beitrag von Jenny

Vielleicht habt ihr ja schon bemerkt, dass besonders ich Aufläufe und  Rezepte mit Hackfleisch liebe. Als ich  auf dieses Rezept gestoßen bin, haben mein Freund und ich es natürlich sofort getestet. Die Kombi aus Kürbis, Gnocchi, Hackfleisch und Mozzarella ist wirklich verdammt lecker. Der Auflauf eignet sich prima für zwei Personen als Low-Carb-Abendessen.

Zutaten:
  • etwas Öl
  • 1 Zwiebel
  • 300g gemischtes Hackfleisch
  • Salz und Pfeffer
  • 1 TL Currypulver
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Tomatenmark
  • 250ml Gemüsebrühe
  • 300g Hokkaido-Kürbisfleisch
  • 100g Creme Fraiche
  • 500g Gnocchi  (aus dem Kühlregal)
  • 1 Mozzarella
Zubereitung:
Die Zwiebel und den Knoblauch fein hacken. Das Kürbisfleisch in Würfel schneiden.
Die Zwiebel in einer Pfanne mit etwas Öl anbraten. Das Hackfleisch zugeben und mit anbraten. Mit Salz, Pfeffer, Currypulver und Knoblauch würzig abschmecken. Das Tomatenmark zugeben und kurz mitrösten lassen. Die Gemüsebrühe dazugießen und dem Kürbisfleisch ebenfalls dazugeben. Zugedeckt ca 5 Min dünsten lassen.
Danach Creme Fraiche und die Gnocchi zugeben und alles gut miteinander vermischen.
In eine Auflaufform geben.
Den Mozzarella in Scheiben schneiden und auf dem Auflauf verteilen.
Im vorgeheizten Backofen bei 180ºC ca 15 min überbacken.
Fertig 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.