Grillbrötchen * Beitrag von Lena

So, die letzten warmen Tage haben wir nochmal zum Grillen genutzt. Ich mache dazu gerne diese Brötchen. Sie sind total schnell gemacht,  schmecken viel besser als gekaufte und können einfach mitgegrillt werden. Ich gebe euch hier das einfache Rezept, aber es gibt unzählige Varianten – seid einfach keativ. Wir haben die Brötchen auch schon mit getrockneten Tomaten, Olivenstückchen,  Kräutern und Schinken gefüllt.

Die Brötchen schmecken warm vom Grill am allerbesten!

Zutaten:

  • 500 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1/2 TL Salz
  • ca. 350 g Joghurt
  • 100 g Feta
  • 2 EL Schwarzkümmelsamen oder Sesamsamen

Mehl, Backpulver und Salz mit dem Joghurt verkneten. Den Feta zerkrümeln oder kleine Würfel schneiden und unter den Teig kneten. Daraus ungefähr 20 kleine Brötchen formen und diese mit Schwarzkümmel- oder Sesamsamen bestreuen. Anschliessend die Brötchen  vorsichtig goldbraun grillen.

One comment

  1. […] und bewahrt das Gemüse abgedeckt und kühl auf.Als absolut geniale Beilage empfehle ich euch Lenas Grillbrötchen. Ich habe sie ohne Fett in einer beschichteten Pfanne gebacken, das geht sehr schnell und schmeckt […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.